Wanderung am Kreuzberg/Rhön mit Anne - Besuch des Kloster-Weihnachtsmarktes

Der Weihnachtsmarkt im Kloster Kreuzberg öffnet am Freitag, dem 30. November 2018, von 12.00 bis 19.00 Uhr, am Samstag, dem 01. Dezember 2018, von 10.00 bis 19.00 Uhr, und am Sonntag, dem 02. Dezember 2018, von 10.00 bis 18.00 Uhr auf dem heiligen Berg der Franken bei Bischofsheim an der Rhön.

An diesen Tagen können sich Besucher über ein reichhaltiges Angebot von Köstlichkeiten und künstlerischen Darbietungen rund um die Region erfreuen.

Hier werden sich die Besucher des heiligen Berges der Franken nicht nur das süffige Kreuzbergbier aus der hauseigenen Brauerei und die Leckereien aus der Klosterküche schmecken lassen, sondern sich auch an über 20 Ständen ihre hausgemachte Marmelade, Honig, Gebäck und Wurstwaren, handgefertigtes, kindgerechtes Holzspielzeug, kunstgewerbliche Artikel auf die Vorweihnachtszeit einstimmen lassen.

Freuen Sie sich auf musikalische Darbietungen, Vorführung von Motorsägenarbeiten und Drechslerkunst, Sonntag ab 13:00 Uhr Rhöner Spinnstube mit Spinnvorführung, Nikolaus für Kinder am Samstag und Sonntag, und vieles mehr.

Der Erlös des Weihnachtsmarktes kommt einer Sozialen Stiftung zu gute.
Alle Mitarbeiter des Klosters spenden Ihre Arbeitszeit der Sozialen Stiftung.

Soweit die Info von der Internetseite des Klosters!


Wir fahren am Sonntag, den 02.12.2018 zum Weihnachtsmarkt auf den Kreuzberg.  Wir finden den Weihnachtsmarkt sehr stimmungsvoll und konnten noch kein mal an Frau Back´s selbstgemachten Marmeladen vorbei gehen, ohne uns von den Spezialitäten was mit zu nehmen!

Treffpunkt an den Mainfrankensälen, um 9.00 h, damit wir Fahrgemeinschaften bilden können.

Wir wollen noch eine kleine Winterwanderung mit verbinden, aber das ist noch etwas schwer planbar - Schnee oder kein Schnee????

Auf jeden Fall zieht feste Schuhe an, nehmt Stöcke mit, Handschuhe, Mützen - was man so in der Rhön braucht!! Wir sind heute von den unteren Kreuzen aus, über die Gemündener Hütte direkt hoch gelaufen. Sind zwar auf 1,5 km - 170 Aufstiegshöhenmeter, oben geht sich´s aber sehr schön auf der Höhe zum Kloster. Die Tour wäre ausdehnbar, aber auch vom oberen Parkplatz aus recht gut abzukürzen! Durch den Wald werden wir dann um 15.00 h wieder zurück zum Parkplatz wandern. Laufzeit ca. 1,5 Std hoch, 1/2 Std runter - also ausgiebig Zeit für Klosterbier, Glühwein,...

Sollte Euch noch das "Lichter-feeling" fehlen, können wir auf dem Heimweg noch das "Himmlische Postamt" in Himmelstadt besuchen  

Sagt bitte Bescheid, Ihr könnt natürlich gerne Freunde, Kinder, Enkelkinder mitbringen - wir freuen uns

bis bald und viele Grüße

Anne
01716175104
09364-3615

Zurück